© 2021 House of Logistics and Mobility (HOLM) GmbH

Bewerbungsphase für die Start-up-Förderrunde 2021 eröffnet

Frankfurt am Main, 01.04.2021 – Die Start-up-Förderung@HOLM geht in die nächste Runde. Seit dem 1. April 2021 können sich interessierte Gründer*innen und Start-ups aus der Logistik- und Mobilitätsbranche um einen der begehrten Förderplätze bewerben.

Die ausgewählten Start-ups werden zwei Jahre lang gefördert und beziehen zum Jahresbeginn 2022 die neu gestaltete interaktive Start-up-Fläche im HOLM. Die Start-ups sind außerdem in die Infrastruktur des HOLM eingebunden und profitieren so von kurzen Wegen zur Vernetzung mit vielen namhaften Akteuren aus der Branche. Außerdem umfasst die Förderung die Beratung durch einen ausgewählten Mentor*in aus dem HOLM-Netzwerk sowie Coachingprogramme und Vernetzungsveranstaltungen.

Interessierte Start-ups können sich ab sofort bis einschließlich 4. Juli 2021 bewerben. Am 9. September 2021 entscheidet eine Jury mit Mitgliedern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik, welche neuen Start-ups Teil der Förderung werden.

Update vom 4. Juli 2021: Die Bewerbungsphase wurde bis zum 18. Juli 2021 verlängert.

Nähere Informationen zum Bewerbungsprozess und zu den Jurymitgliedern sowie alle notwenigen Formulare finden sich auf der Webseite der Start-up-Förderung.

Bei weiteren Fragen zum Thema stehen die Kollegen der Start-up-Förderung per E-Mail an startups@frankfurt-holm.de zur Verfügung.

Bewerbungsphase für die Start-up-Förderrunde 2021 eröffnet