© 2021 House of Logistics and Mobility (HOLM) GmbH

Start-up-Contest der Länder 2021 – jetzt voten und mitentscheiden!

Frankfurt am Main, 29.09.2021 – Am 26./27. Oktober 2021 veranstaltet die Start-up-Förderung der House of Logistics and Mobility (HOLM) GmbH den Deutschlandweiten Tag der Start-ups in Logistik und Mobilität 2021. Bei dem zweitägigen hybriden Event können sich Gründer*innen, Start-ups und Interessierte aus den Bereichen Logistik und Mobilität informieren, austauschen und vernetzen.

Im Rahmen des Events findet in diesem Jahr erstmals der „Start-up-Contest der Länder 2021“ statt. Bei dem Wettbewerb wird unter mehreren jungen Unternehmen ein Gewinner gewählt und prämiert. In den vergangenen Wochen und Monaten wurde dafür mithilfe zahlreicher bundesweiter Partner aus den Bundesländern ein Start-up ausgewählt, das bei dem Contest antritt. Ab sofort stellen die ausgewählten Start-ups ihre Ideen und Produkte für die Bereiche Logistik und Mobilität in einem kurzen Video auf der Webseite des Start-up-Tags vor. Über diese kann dort per Online-Voting abgestimmt werden.

Die sechs Start-ups, die bis zum 13. Oktober 2021 die meisten Stimmen für ihr Vorstellungsvideo erhalten, dürfen im Rahmen des Deutschlandweiten Tags der Start-ups in Logistik und Mobilität am 26. Oktober 2021 noch einmal live pitchen. Das Gewinner-Unternehmen erhält ein Preisgeld sowie Zugang zum HOLM-Netzwerk.

Ab sofort heißt es also: Abstimmen und Favoriten ins Finale wählen!

Hier geht es direkt zur Videoübersicht und zum Online-Voting.

Bei Fragen zum Start-up-Tag und zum Start-up-Contest steht Marius Briem, Projektmanager der Start-up-Förderung, via E-Mail an marius.briem@frankfurt-holm.de zur Verfügung.

Start-up-Contest der Länder 2021 – jetzt voten und mitentscheiden!