© 2024 House of Logistics and Mobility (HOLM) GmbH

Raum für Kreativität

Frankfurt am Main, 04.04.2024 – Der Workshopraum William H. Tunner im 2. Obergeschoss im House of Logistics and Mobility (HOLM) erstrahlt im neuen Glanz. Durch die Neugestaltung wurde ein weiterer Raum für Interaktion und Kreativität geschaffen. Der lichtdurchflutete und funktional eingerichtete Raum ist besonders gut für Workshops geeignet und bietet mit 80 m² viel Platz für bis zu 25 Personen. Er ist zudem mit dem HOLM Media-Mobil und einem digitalen Flipchart ausgestattet. Außerdem kann der Vorraum mit Stehtischen auch gut für das Catering oder als Ergänzung des Workshopraums genutzt werden.

Der Raum wird, wie alle Veranstaltungsflächen im HOLM, vom Team des Veranstaltungsmanagements zur Buchung angeboten. Die Neugestaltung ist auch eine Reaktion auf den mehrfach geäußerten Bedarf von Kund*innen, Mietern und Partnern aus dem HOLM-Netzwerk, auf einen attraktiven Raum mit optimaler Verkehrsanbindung zugreifen zu können.

In den vergangenen Jahren wurden im HOLM bereits mehrere Veranstaltungsflächen für besondere Erlebnisse neugestaltet. Dazu zählen etwa die Räume Future Aviation Lab (Erdgeschoss), Johannes von Birghden (4. OG) und Gottlieb Daimler (6. OG), alle drei sind beliebte und gern gebuchte Workshopräume.

Bei Interesse an dem neu gestalteten Raum oder an den anderen Veranstaltungsflächen im HOLM steht Anke Neumann, Teamleiterin des Veranstaltungsmanagement, und ihr Team zur Verfügung.

Wir beraten Sie gern und erstellen Ihnen ein Angebot.

Raum für Kreativität