© 2022 House of Logistics and Mobility (HOLM) GmbH

Neues HOLM-Wissenschaftsforum treibt Wissenstransfer weiter voran

Frankfurt am Main, 03.11.2022 – Um den Wissenstransfer in den Bereichen Logistik und Mobilität intensiver voranzutreiben, gemeinsame Projekte zu initiieren und den Austausch zwischen den Hochschulen und Wissenschaftsinstitutionen innerhalb des HOLM-Wissenschaftsnetzwerks zu verbessern, hat die House of Logistics and Mobility (HOLM) GmbH das „HOLM-Wissenschaftsforum“ ins Leben gerufen.

Das Forum besteht derzeit aus 14 persönlichen Mitgliedschaften folgender Lehrstuhlinhaber*innen: Prof. Dr. Dennis Knese, Prof. Dr. Petra Schäfer und Prof. Dr. Kai-Oliver Schocke (alle Frankfurt University of Applied Scienes), Prof. Dr. Jürgen Follmann (Hochschule Darmstadt), Prof. Dr. Christian T. Haas (Hochschule Fresenius), Prof. Dr. Michael Huth (Hochschule Fulda), Prof. Dr. Kai Vöckler (Hochschule für Gestaltung Offenbach), Prof. Dr. Tobias Grosche und Prof. Dr. Henning Kehr (beide Hochschule Worms), Prof. Dr. Stefan Hennemann (Justus-Liebig-Universität Gießen), Prof. Dr. Peter Holm (Provadis School of International Management), Prof. Dr. Ralf Elbert (Technische Universität Darmstadt), Prof. Dr. Stefan Pickl (Universität der Bundeswehr München) und Prof. Dr. Klaus David (Universität Kassel).

Im Rahmen eines Sondierungsworkshops Mitte Oktober stand das Thema „Unfallreduzierung im urbanen Raum“ im Vordergrund. Gemeinsam wurden dort die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit mit der HOLM GmbH auf Projektebene eruiert.

Zukünftig treffen sich die Teilnehmer*innen einmal im Quartal zum Austausch über Schwerpunktthemen und Forschungsvorhaben, zur Vorstellung neuer Partner*innen und Arbeitsergebnisse sowie zur gemeinsamen Identifizierung von Projekten.

Bei weiteren Fragen zum HOLM-Wissenschaftsforum oder Interesse an einer aktiven Mitarbeit wenden Sie sich bitte an susanne.theilacker@frankfurt-holm.de.

Neues HOLM-Wissenschaftsforum treibt Wissenstransfer weiter voran