© 2021 House of Logistics and Mobility (HOLM) GmbH

80 Gäste informieren sich beim 5. HOLM-Innovationsmarktplatz über aktuelle Forschungsprojekte aus Logistik und Mobilität

Frankfurt am Main, 11.09.2020 – Bereits zum fünften Mal fand am 1. September 2020 der HOLM-Innovationsmarktplatz statt. Im Jahresrhythmus bietet der beliebte Treffpunkt für Logistik- und Mobilitätsenthusiast*innen Einblick in die im Rahmen der HOLM-Innovationsförderung unterstützten Forschungsprojekte und ist eine attraktive und hochwertige Plattform für den Dialog zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und interessierten Gästen.

Nach einer Einführung von HOLM-Geschäftsführer Michael Kadow und Dr. Christian Langhagen-Rohrbach aus dem Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen als Vertreter des Fördermittelgebers übernahmen die Wissenschaftler*innen die Bühne.

Sie präsentierten sieben Projekte aus der Förderperiode 2019/20, die auf beeindruckende Art und Weise die Vielfalt der HOLM-Innovationsförderung zeigen:

  • Cognition Design: Nutzerbefragungen mittels AR- und VR-Simulation zur Akzeptanzverbesserung

Präsentiert von Prof. Peter Eckart, Hochschule für Gestaltung Offenbach

  • Duale Radlösungen 2.0

Präsentiert von Lola Freyer, Frankfurt University of Applied Sciences

  • Ganglinien als Grundlage für eine nachhaltige Parkraumplanung

Präsentiert von Dr. Sabine Scheel-Kopeinig, Frankfurt University of Applied Sciences

  • CargoErgo: Ergonomie und Prozessoptimierung in der Luftfracht

Präsentiert von Heiko Diefenbach, Technische Universität Darmstadt

  • PLATON: Volkswirtschaftliche Auswirkungen von Platooning – Deutschland und Fokus Hessen als Transitland

Präsentiert von Maximilian Schellert, Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik IML, Dortmund

  • Autonom am Mainkai

Präsentiert von Philipp Altinsoy, Frankfurt University of Applied Sciences

  • SUnSTAR: Spielerische Interventionen zur Stärkung des kommunalen Radverkehrs Präsentiert von Bastian Kordyaka, Universität Siegen

Moderiert wurde der HOLM-Innovationsmarktplatz von Sascha Barthel, Leiter Innovations- und Netzwerkmanagement der HOLM GmbH, und der im HOLM für die Innovationsförderung verantwortlichen Projektmanagerin, Susanne Theilacker.

Mehr erfahren über die Innovationsförderung@HOLM

Impressionen

80 Gäste informieren sich beim 5. HOLM-Innovationsmarktplatz über aktuelle Forschungsprojekte aus Logistik und Mobilität