© 2024 House of Logistics and Mobility (HOLM) GmbH

Deutsche Logistik- und Mobilitätswoche

22.11.2024 - 29.11.2024 - ganztägig an den Werktagen
Adresse: HOLM
Veranstalter: HOLM GmbH

Nach 2022 werden wir dieses Jahr im HOLM wieder eine Deutsche Logistik- und Mobilitätswoche veranstalten und dabei spannende Themen aus der Branche in Form von Konferenzen, Workshops, Paneldiskussionen und Vorträgen aufgreifen. Zudem bleibt allen Teilnehmenden viel Zeit zum Austausch und zur Vernetzung.

Diesmal reicht das Themenspektrum vom nachhaltigen Luftverkehr, das Potenzial von Wasserstoff, über Datenräume für autonomes Fahren, den Wettstreit um globale Logistikkorridore bis hin zu Human Resources. Auf die Besucher*innen warten eine Vielzahl von Referent*innen und spannende Diskussionsrunden.

Das sind die geplanten Veranstaltungen der Deutschen Logistik- und Mobilitätswoche:

  • Freitag, 22.11.2024
    „Immobilie trifft auf Mobilität“
    Zeit: 09:30 bis 15:30 Uhr; Ort: HOLM_maX 1, HOLM_eXpo
    In einer Welt mit ständig wechselnden Anforderungen an Immobilien, Infrastruktur und Mobilität stehen HUB-Betreiber und ihre Auftragnehmer*innen vor einer beachtlichen Herausforderung: die reibungslose Integration von Gebäuden und Infrastruktur, um eine effiziente und nachhaltige Mobilität zu gewährleisten.  Die Konferenz bietet Impulse und Austauschmöglichkeiten für HUB-Betreiber, Führungskräfte sowie Fachkräfte aus den Bereichen Ingenieurwesen und Architektur. Diese Veranstaltung organisieren und realisieren wir mit unserem Premiumpartner LOGO Infraconsult.
    Melden Sie sich jetzt an!
  • Montag, 25.11.2024
    „Konnektivität – Im Wettstreit um globale Logistikkorridore“
    Zeit: 9:30 bis 16:00 Uhr; Ort: HOLM_maX 1, HOLM_eXpo
    Konnektivitätsinitiativen wie die chinesische Belt and Road Initiative und Global Gateway gewinnen im Kontext sich verändernder weltpolitscher Rahmenbedingungen verstärkt an Bedeutung. Die Auswirkungen der Initiativen auf die Gestaltung von Logistik- und Wertschöpfungsnetzwerken ist ein aktuelles Thema, dem sich die Veranstaltung widmen wird.
    Im ersten Teil der Veranstaltung wird ein Überblick zu den genannten Initiativen gegeben sowie politische und wirtschaftliche Rahmenbedingungen dargestellt. Im zweiten Teil wird in parallelen, spezifischen Sessions die Bedeutung der Initiativen in den Bereichen Gestaltung von Transportnetzen, Sourcing von kritischen Rohstoffen, zukünftige Wasserstoffversorgungsstrategien und Supply Chain Design im Pharma-Bereich betrachtet. Weitere Informationen zu diesem Event und die Möglichkeit zur Anmeldung werden zu gegebener Zeit hier bekannt geben.

 

  • Dienstag, 26.11.2024
    „Kommerzielle Datenräume – Digitalisierung und Intermodalität: Neue Wege in der Mobilität“
    Zeit: 10:00 bis 16:00 Uhr; Ort: HOLM_maX 1, HOLM_eXpo
    Autonom fahrende Shuttles oder On-demand-Verkehre dienen als Zubringer auf der ersten beziehungsweise letzten Meile und sie geben die Möglichkeit, den ländlichen Raum besser anzubinden. Doch welche Daten werden und können dafür zugänglich gemacht werden? Bei den Vorträgen und bei der Paneldiskussion wird es auch darum gehen, dass sich Nutzer*innen für Mitfahr- und Bringmöglichkeiten vernetzen und dass autonom fahrende Fahrzeuge die Lebensqualität in Städten fördern können; Stichwort Mobilitätsstationen. Weitere Informationen zu diesem Event und die Möglichkeit zur Anmeldung werden zu gegebener Zeit hier bekannt geben.

 

  • Mittwoch, 27.11.2024
    „Wasserstoff: globale Herausforderungen – lokale Lösungen – Energie, Logistik und Mobilität im Dialog“
    Zeit: 11:00 bis 17:00 Uhr; Ort: HOLM_maX 1, HOLM_eXpo
    In Form von Vorträgen und einer Paneldiskussion dreht sich bei diesem Event alles um den Einsatz von Wasserstoff. Welche Rolle kann Wasserstoff in der Logistik und Mobilität in Deutschland und hier vor Ort in der Region spielen? Die Energieeffizienz spielt hierbei die tragende Rolle. Was sind Ziele, Einsatzbereiche und Hindernisse, um das Potenzial des Wasserstoffs zu entfalten? Weitere Informationen zu diesem Event und die Möglichkeit zur Anmeldung werden zu gegebener Zeit hier bekannt geben.

 

  • Donnerstag, 28.11.2024
    „Nachhaltiger Luftverkehr: Wie gelingt der Wandel zur nachhaltigen Luftfahrt?“
    Zeit: 10:00 bis 16:00 Uhr; Ort: HOLM_maX 1, HOLM_eXpo
    Das Ziel ist bekannt, der Weg mit seinen Technologien und Möglichkeiten ist aufgezeigt. Alle Anzeichen deuten darauf hin, dass die globale Luftfahrt ihre selbst auferlegten Ziele nicht erreichen wird. In Vorträgen und Workshops erfahren die Teilnehmenden, was Treiber und Hemmschuhe sind und diskutieren darüber, wie der Wandel nachhaltig, ökonomisch und sozial umgesetzt werden kann. Welche gesellschaftlichen Auswirkungen hat das auf Deutschland, Hessen und die Region? Weitere Informationen zu diesem Event und die Möglichkeit zur Anmeldung werden zu gegebener Zeit hier bekannt geben.

 

  • Freitag, 29.11.2024
    „Impulse für ein resilientes Personalmanagement“
    Zeit: 09:00 bis 17:00 Uhr; Ort: HOLM_maX 1, HOLM_eXpo
    In einer Zeit mit hohem Veränderungsdruck und vielfältigen Herausforderungen u. a. durch eine heterogene Belegschaft mit Bedürfnissen, ist eine zukunftsorientierte HR-Strategie entscheidend für den Erfolg. Die HR-Konferenz für die Branche Mobilität & Logistik bietet die ideale Plattform, um sich mit aktuellen Trends und Best Practices vertraut zu machen und wertvolle Impulse für die Gestaltung Ihrer HR-Arbeit zu gewinnen.  In Form von Vorträgen und Workshops tauchen die Teilnehmenden in das Thema ein und erarbeiten sich eigene Themen, an denen sie arbeiten wollen.
    Weitere Informationen zu diesem Event und die Möglichkeit zur Anmeldung werden zu gegebener Zeit hier bekannt geben.
Deutsche Logistik- und Mobilitätswoche