Sie möchten diese Information von HOLM mit anderen teilen?

Sie möchten diese Information über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

Facebook Twitter AddThis
×

Besuchen Sie uns:



Förderpartner des HOLM


×

CIN Symposium

06. November 2018

Im Auftrag der Bundesregierung, vertreten durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur lädt dessen Programm-Gesellschaft NOW GmbH zu einem internationalen Symposium „Economic and Environmental Benefits with Hydrogen and Fuel Cells in Materials Handling and Intralogistics nach Frankfurt am Main ein.

Das kostenfreie Symposium adressiert nationale und internationale Führungskräfte und Entscheidungsträger aus den Bereichen Logistik, Intralogistik, Flottenmanagement sowie Lager und Einkauf.

Anwender verschiedener Branchen werden von ihren Erfahrungen mit brennstoffzellenbetriebenen Fahrzeugen in der Intralogistik berichten. Im Rahmen eines Elevator-Pitchs haben die Teilnehmer zudem die Möglichkeit, in kompakter Form mehrere Fahrzeughersteller, Systemintegratoren, Zulieferer und Infrastruktur-Anbieter kennenzulernen. Außerdem werden Fördermöglichkeiten auf deutscher und europäischer Ebene aufgezeigt.

Das Symposium wird von folgenden Partnern ausgerichtet:

  • Clean Intralogistics Net (CIN)
  • Fuel Cells and Hydrogen Joint Undertaking (FCH JU)
  • Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NOW GmbH)
  • House of Logistics and Mobility (HOLM)
  • Wasserstoff- und Brennstoffzellen Initiative Hessen
  • Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir Sie um rechtzeitige Anmeldung bis zum 26. Oktober 2018 unter

https://now-gmbh.de/en/news/events/intralogistik2018

​Programmfyer