Sie möchten diese Information von HOLM mit anderen teilen?

Sie möchten diese Information über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

Facebook Twitter AddThis
×

Besuchen Sie uns:



Förderpartner des HOLM


×

HOLM - Baustellenkamera

×

Das HOLM-Start-up Förderprogramm

Unsere Zielsetzung
 

Der Metropolregion FrankfurtRheinMain bietet für die Förderung der Start-ups in der Logistik- und Mobilitätsbranche sehr gute Voraussetzungen. Rund 252.000 Menschen sind in dieser Branche tätig. Um langfristig die Region zu stärken und Arbeitsplätze zu sichern, wollen wir fünf Start-ups Platz in unserem Gebäude anbieten und ihre Geschäftsideen durch ein umfangreiches Förder- und Betreuungsprogramm unterstützen.

Als Plattform für die interdisziplinäre und branchenübergreifende Kooperation von Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft bieten wir beste Rahmenbedingungen für Start-ups. Diese profitieren insbesondere von der Integration in das HOLM-Netzwerk, dem Zugang in die Branchen Logistik, Mobilität und Aviation und von der auf Vernetzung ausgelegten Infrastruktur, welche die Kooperation und den Austausch von Unternehmen und Hochschulen fördert.
 

Was bieten wir?
 

Wir fördern Start-ups für zwei Jahre mit kostenlosen Räumlichkeiten, einer intensiven inhaltlichen Unterstützung durch Mentoring- und Coaching-Programme sowie mit einer Integration in unser Netzwerk:

Kostenfreies Büro

  • - Keine Miete und keine Nebenkosten für zwei Jahre
  • - Bürofläche ausreichend für bis zu drei Personen
  • - Kostenfreies W-LAN
  • - Möbliert, falls keine eigenen Möbel mitgebracht werden

Mitnutzung der Co-Working- und Gemeinschaftsflächen

  • - Co-Working-Fläche für zusätzliches Personal und gemeinsame Arbeit
  • - Besprechungsecke für Meetings, Gespräche und Präsentationen
  • - Sitz- und Kreativecke zur Förderung von Ideen und Inspiration sowie als Rückzugsmöglichkeit für den spontanen Austausch und kreative Pausen
  • - Druckerstation
  • - Teeküche
  • - Die Flächen stehen allen Start-ups zur Verfügung. Die Nutzung erfolgt flexibel und in Abstimmung der Start-ups untereinander.

Intensive inhaltliche Unterstützung

  • Mentoring-Programm
    Jedes Start-up erhält einen namhaften Mentor aus der Management-Ebene unserer Premiumpartner bzw. unseres Netzwerks. Mit diesem findet ein regelmäßiger, informeller Austausch über die Fortschritte der Geschäftsentwicklung statt. Die Start-ups erhalten dadurch professionelle Unterstützung bei der Entwicklung des Unternehmens sowie Rat bei akuten Herausforderungen und unbekannten Situationen.
     
  • Coaching-Programm
    Im Rahmen der inhaltlichen Förderung organisiert das HOLM Veranstaltungen zur Fortbildung der Start-ups – auch in Kooperation mit anderen Gründungszentren der Region. Hier geht es beispielsweise um Pitches, Design-Thinking, Finanzierung oder das Aufbereiten von Business-Plänen.

Integration in unser HOLM-Netzwerk

  • - Unkomplizierter Kontakt und Austausch mit den Unternehmen und Hochschulen am HOLM
  • - Aktive Einbindung in unsere Öffentlichkeitsarbeit
  • - Impulse aus der Teilnahme an den HOLM-Veranstaltungen
  • - Spezielle Veranstaltungen mit und für die Start-ups
     

Was erwarten wir?
 

Wir freuen uns über die aktive Mitgestaltung unseres Förderprogramms durch die Gründerinnen und Gründer. Eine häufige Präsenz ist wichtig, um sich im HOLM-Netzwerk zu integrieren. Regelmäßige Reports der Teilnehmer stellen ihre aktuelle Lage dar und ermöglichen uns die bessere Begleitung ihrer Entwicklung. Darüber hinaus bieten wir den Start-ups exklusiv die Teilnahme an den HOLM-Aktivitäten und die Mitarbeit an Vernetzungsformaten und der Öffentlichkeitsarbeit.
 

Wer kann mitmachen?
 

Mitmachen kann jedes Start-up, das nicht älter als fünf Jahre ist, eine innovative Geschäftsidee mitbringt und in der Logistik- oder Mobilitätsbranche tätig ist.

Wünschenswert ist eine Nähe zu den HOLM-Handlungsfeldern. Die HOLM-Handlungsfelder fassen die Mega-Trends in Logistik und Mobilität zusammen und stellen die Schwerpunkte unserer inhaltlichen Arbeit dar. Sie finden sich in den Projekten wieder, die wir gemeinsam mit anderen Partnern bearbeiten bzw. für die eine Innovationsförderung bereitgestellt wird:

  • - Aviation Next Generation
  • - Urbane Logistik und Mobilität
  • - Digitale Transformation
  • - Intelligente Verkehrssysteme
  • - Energie & Klimawandel
  • - Logistik, Mobilität und Gesellschaft
  • - Neues Wertschöpfungsdesign

Mehr Infos unter Innovationsförderung.
 

Wie ist das Verfahren?
 

Zur Bewerbung bitte einfach die Fragebögen herunterladen und ausgefüllt zusammen mit den nötigen Anhängen bis zum nächsten Bewerbungstermin an die E-Mail nuk@frankfurt-holm.de senden.

Sofern die Geschäftsidee mit unseren Kriterien übereinstimmt und in die engere Wahl kommt, wird das Start-up zu einem Pitch im HOLM eingeladen und kann dort seine Geschäftsidee vor einem Auswahlgremium vorstellen.

Bei einer positiven Entscheidung des Gremiums erhält das Start-up neben der Zusage auch einen Zuwendungsbescheid über die Förderung (Büroflächen und Betreuung) sowie einen Vertragsentwurf. Unmittelbar nach Vertragsabschluss kann das Start-up die Büroflächen beziehen.
 

Welche Dokumente müssen eingereicht werden?
 

  • - Businesskonzept
  • - Bewerbungs-Fragebogen – siehe Downloadbereich
  • - De-minimus-Erklärung – siehe Downloadbereich
  • - Kopie der Gewerbeanmeldung (falls zutreffend)
  • - Kopie des Handelsregisterauszugs (falls zutreffend)
  • - Lebenslauf des Antragstellers
  • - Nachweise der bisherigen beruflichen/fachlichen Qualifikation des Antragstellers

Ausführliche Informationen finden Sie im Regelwerk zur Start-up Förderung – siehe Downloadbereich
 
 

Bewerben Sie sich!
 

Das HOLM Start-up Förderprogramm bietet einen lebendigen, kreativen und innovativen Hotspot für Start-ups. Profitieren Sie von der bereitgestellten Förderung und gestalten Sie die Strukturen aktiv mit.
 

Nächste Bewerbungsfrist:
 

 30.06.2017 

 

Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne unter:

nuk@frankfurt-holm.de

Samira Chaatouf
Abteilung Netzwerk und Kooperation
Telefon +49 69 240070-557

Downloads