Sie möchten diese Information von HOLM mit anderen teilen?

Sie möchten diese Information über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

Facebook Twitter AddThis
×

Besuchen Sie uns:



Förderpartner des HOLM


×

HOLM - Baustellenkamera

×

Organisation

 
HOLM GmbH


Für die marktgerechte Umsetzung des House of Logistics & Mobility ist die HOLM GmbH in zwei Geschäftsbereiche gegliedert: Inhalte und Infrastruktur.  Der Geschäftsbereich Inhalte widmet sich der Gewinnung von Förderpartnern, Vernetzung der Bereiche Forschung und Bildung, der Vernetzung von Projekten im Bereich Mobilität und Logistik sowie der Gewinnung von Nutzern für das HOLM. Der Geschäftsbereich Infrastruktur ist mit der baulichen Errichtung des HOLM-Gebäudes sowie dessen Inbetriebnahme und der Vermietung befasst.

Die Gesellschafter der HOLM GmbH sind gemäß Stammkapitaleinlage:

  • das Land Hessen (86,5 %) vertreten durch das Hessische Ministerium der Finanzen
  • die Stadt Frankfurt am Main (12,5 %)
  • der HOLM (House of Logistics and Mobility) e.V. (1 %)
 
 
Aufsichtsrat

 

Vorsitzender des Aufsichtsrates der HOLM GmbH:

Mathias Samson
Staatssekretär
Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung

 

Stellvertretende Vorsitzende des Aufsichtsrates:

Stadtrat Markus Frank
Stadt Frankfurt am Main

 

Weitere Mitglieder des Aufsichtsrats:

Stadtverordneter Gregor Amann
Stadt Frankfurt am Main

Ingmar Jung
Staatssekretär
Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst

Prof. Knut Ringat
Sprecher der Geschäftsführung
Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) GmbH 

Dr. Bernadette Weyland
Staatssekretärin
Hessisches Ministerium der Finanzen

 
Beirat


Vorsitzender des Beirats:

Ottmar Haardt
Bevollmächtigter des Vorstandes für die politische Kommunikation, TÜV Rheinland AG

Stv. Vorsitzender des Beirats:

Prof. Knut Ringat
Sprecher der Geschäftsführung des RMV

Mitglieder des Beirats:

Botho von Portatius
Hochschule Fresenius

Thomas Schulz
Mitglied des Vorstandes der DB Schenker AG, Human Resources

Christian Hochfeld
Direktor, Agora Verkehrswende

Claudia Uhe
Bereichsleiterin Unternehmensentwicklung, Umwelt und Nachhaltigeit, Fraport AG

Prof. Dr. Dorit Schuhmann
Vice President International Affairs, German Jordanian University

Prof Dr. Kai-Oliver Schocke
Frankfurt University of Applied Sciences

Pro. Dr. Michael Huth
Hochschule Fulda

 

HOLM e.V.

 

Anfang Januar 2009 wurde der Verein "Gründungsinitiative Frankfurt HOLM e.V." gegründet, der das House of Logistics and Mobility (HOLM) am Frankfurter Flughafen vorbereiten sollte.

Mit Eintragung ins Vereinsregister am 25.06.2013 trägt der Verein den Namen „HOLM (House of Logistics and Mobility) e.V.“

Zweck des Vereins ist die Förderung und Weiterentwicklung von Wissenschaft, Forschung und Bildung auf dem Gebiet der Logistik- und Mobilitätswirtschaft in der Region FrankfurtRheinMain. Wesentliche Meilensteine sind die Errichtung des HOLM-Gebäudes als Kompetenz-, Forschungs- und Bildungszentrum in Frankfurt/Gateway Gardens, die Etablierung der Dachmarke HOLM und die Stärkung der Region FrankfurtRheinMain als führender Logistik- und Mobilitätsstandort.

Zu den Gründungsmitgliedern des Vereins zählen das Land Hessen, vertreten durch das Wirtschafts-, das Finanz- und das Wissenschaftsministerium, die Fraport AG und die Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) GmbH. Ebenfalls Gründungsmitglieder sind die Stadt Frankfurt am Main, die Landeshauptstadt Wiesbaden, die TU Darmstadt, die Goethe-Universität Frankfurt, die Fachhochschule Frankfurt und die European Business School.

Gute Gründe für eine Mitgliedschaft

Beitragsordnung

Vorstand


Präsidium

Volker Sparmann, Mobilitätsbeauftragter HMWEVL, (Vorsitzender)

Ulrich Krebs, Landrat Hochtaunuskreis, (stellvertretender Vorsitzender)

Prof. Knut Ringat, Geschäftsführer und Sprecher der Geschäftsführung, Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) GmbH, (Rechnungsführer).

 

Weitere Vorstandsmitglieder

Staatssekretär Mathias Samson, HMWEVL

Dr. Walter Arnold, MdL, Staatssekretär a.D.

Dr. André Kavai, Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH

Dr. Karsten Benz, Deutsche Lufthansa AG

Jürgen Lenders, MdL

Dr. Petra Roth, OB Frankfurt am Main a.D.

Holger Schach, Geschäftsführer, Regionalmanagement Nordhessen GmbH

Horst Schneider, OB Stadt Offenbach

Burkhardt Vieth, Präsident, Hessen Mobil

Sven Clasen, Landeshauptstadt Wiesbaden

Dieter Gauff, H. P. Gauff Ingenieure GmbH & Co. KG

Karin Müller, MdL

Ina Brandes, Sweco GmbH

Uwe Frankenberger, MdL

Carsten Bopp

Dr. Jörg Sandvoß, DB Regio AG

Dr. Joachim Wessels, Deutsche Post AG

Claudia Uhe, Fraport AG

Michael Johannes, Messe Frankfurt Exhibition GmbH

Michael Fohrer, Bombardier Transportation GmbH